Papa Leben! Treffen Sie urkomischen Vater von vier Simon Hooper

Simon ist ein regelmäßiger Sonnenstrahl auf unserem Instagram-Feed. Wenn Sie ihn noch nicht gefunden haben, hat sein Bericht Vater der Töchter Hunderte und Tausende von Anhängern mit Geschichten von moderner Vaterschaft begeistert. Es gibt in der Regel etwas Glitzer. Ein paar Wutanfälle. Hilarious Anekdoten. Aber meistens Eimer der Liebe.

Wir haben vor kurzem mit ihm über die Freuden und Herausforderungen gesprochen, die die Erziehung von vier Töchtern mit sich bringt. (Und warum er ein besserer Geschichtenerzähler ist als sie.) genießen!

Wie oft liest man mit deinen Mädchen?

Ich versuche, jeden Abend mit ihnen zu lesen. Clemmie und ich wechseln sich ab, um den Zwillingen jeden Abend vorzulesen, und dann hören wir auch Marnie beim Lesen zu. Die Herausforderung besteht darin, originelle Kommentare in ihrem Lesetagebuch zu erhalten. Ich meine, wie viele verschiedene Arten gibt es zu sagen ‚gute Lektüre?!‘

Was sind die besten Bücher, die Sie in letzter Zeit gemeinsam gelesen haben?

The Day The Crayons Left ist hervorragend für die Zwillinge, aber wir sind jetzt auch in Paper Dolls. Ich muss es 100 Mal gelesen haben und es bringt mich immer noch jedes Mal in die Gefühle. Sie: „Warum weinst du Papa?!“ Ich: „Ich bin es nicht. Es ist nur eine kalte Brise… wahrscheinlich.“

Was ist Ihre Schlafgeschichten-Routine?

Sobald die Mädchen im Bett angesiedelt sind, wählen sie jeweils ein Buch aus. Leider bedeutet dies, dass die Storytime verdoppelt wird, aber das ist das Leben mit Zwillingen! Dann singe ich auf dem Boden zwischen ihren Betten und sie streiten darüber, wer auf welchem meiner Beine sitzen wird. Sobald das geklärt ist, kommen wir endlich zum Lesen, das in der Regel viele Fragen beinhaltet, zwischen den Seiten hin und her zu kippen, um Lieblingsbilder zu sehen, und endet damit, dass sie ihren Lieblingscharakter küssen. Es dauert eine Weile, aber es lohnt sich!

Können Sie sich an ein Buch aus Ihrer Kindheit erinnern, das Sie inspiriert hat, oder verändert haben, wie Sie die Welt sehen?

Ich liebte Shirley Hughes Bücher immer. Dogger war ein besonderer Favorit, da ich mich damit identifizieren konnte, und jetzt, da ich es meinen Kindern vorlas, bringt es viele Erinnerungen zurück. Genauso wie Der Fünf-Minuten-Frieden. Ich verstehe jetzt, warum meine Mutter sich so sehr mit Mrs. Large identifiziert hat – Elternschaft ist anstrengend und nie enden!

Wir finden, dass die Bildschirmzeit ein ständiger Kampf mit Kindern ist. Wie gehen Sie in Ihrem Haushalt damit um?

Sie haben Festgelegte Zeiten, die ihnen erlaubt sind, und ich persönlich sammle alle ihre Bildschirme um 19.30 Uhr ein, damit sie keine in ihren Zimmern haben. Nach 7.30 ist zum Lesen, und für die Fertigstellung dieser Hausaufgaben, die Sie nicht hatten, aber nur erinnert haben. Es ist immer ein Kampf, um sie dazu zu bringen, ihre Geräte zu überholen, aber ich weiß, dass ich das Richtige tue. Auch wenn sie mich manchmal dafür hassen.

Wer ist der bessere Geschichtenerzähler: Sie oder Ihre Kinder?

Ich müsste es mir sagen. Ich mache Stimmen und mache es dramatisch. Die Geschichten der Mädchen wandern für immer weiter und bis zum Ende habe ich keine Ahnung, wovon sie reden. Wo ist die Handlungslinie, Kinder? Wo ist das Drama? Wo ist das Ende?!

Was ist das Jüngste, was sie getan haben, das dich zum Lachen gebracht hat?

Marnie hat einen Eindruck von mir gemacht. Es war beängstigend genau und obwohl ich damals gelacht habe, muss ich jetzt neu bewerten, wie ich mich trage!

Was ist der beste Erziehungsratgeber, den Ihnen jemand gegeben hat?

Vergleichen Sie sich nicht mit jemand anderem und was für andere funktioniert, kann nicht für Sie und Ihr Leben arbeiten. Tun Sie einfach, was sich richtig anfühlt und 99 der Zeit, es ist.

Erzählen Sie uns eine Tradition, die durch Ihre eigene Familie weitergegeben wurde, die Sie beibehalten haben.

Meine Eltern haben uns jedes Jahr zum Campen gebracht und ich habe es geliebt, also habe ich versucht, sicherzustellen, dass ich meine älteren Mädchen jedes Jahr nehme, damit wir richtige Vater-Tochter-Zeit bekommen können. Keine Regeln. Einfach nur Spaß.

Beschreiben Sie Ihr perfektes Familienwochenende.

Darf ich sagen: „In einem Spa mit meiner Frau, während die Kinder bei ihren Großeltern sind“? Wenn nicht, würde ich mit einem sonnigen Sommerwochenende zu Hause verbringen, mit gelegentlichen Ausflügen an den Strand. Das Leben ist in der Regel einfacher, wenn die Sonne scheint.

This post is also available in: usEnglisch (US) enEnglisch frFranzösisch itItalienisch esSpanisch